Individuelle Fotografie: Wie ich arbeite

Individuelle Fotografie: Wie ich arbeite

Nicht einfach ein Gesicht fotografieren, sondern Persönlichkeit.
Nicht nur eine Hochzeit, sondern Liebe.
Nicht nur die Mitarbeiter einer Firma abbilden,
sondern Professionalität, Know-how und Teamgeist.

Nicht nur einen Moment verewigen. Sondern das Leben.


Jeder Mensch verdient Bilder, auf denen er sich wiedererkennt.
Die das, was ihn ausmacht, sichtbar machen. Die es festhalten durch die Zeiten, und die ihn so zeigen, wie er gesehen werden will.

Klarer, schöner und wahrer als ein Spiegelbild.

Als Fotografin übernehme ich große Verantwortung:
Oft gilt es, unwiederbringliche Momente festzuhalten. Erinnerungen, die uns ein Leben lang bleiben.

Bilder, die unseren Kindern, Enkeln und Urenkeln zeigen, wie wir einmal waren.

Oder es geht um den berühmten ersten Eindruck, der darüber entscheiden kann, ob ein Geschäft zustande kommt oder nicht – und der großen Einfluss darauf hat, wie ein Team, ein Experte, ein Bewerber wahrgenommen wird.

Darum nehme ich mir schon vor dem eigentlichen Fototermin Zeit, um Sie kennenzulernen.

Ich spreche mit Ihnen über Ihre Vorstellungen und Ziele.
Dabei entwickle ich auf Wunsch gern eigene Bildideen und Settings, die zu Ihnen, Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Vorhaben passen.

Denn für ein rundum überzeugendes Bild braucht es mehr als die ewig gleichen Posen aus Hochglanzmagazinen.


Vier Faktoren geben mir die Sicherheit, meiner Verantwortung gerecht zu werden:

Handwerk
Gelernt ist gelernt: Nur wer sein Handwerk sicher beherrscht,
seine Erfahrung jahrelang vertieft und seine Möglichkeiten ständig um neue Techniken, Stile und Ideen erweitert, kann dauerhaft Spitzenleistung garantieren.

Technik
Ich überlasse nichts dem Zufall. Darum habe ich meine Ausrüstung sorgfältig ausgewählt und lege bei allen Technik-Investitionen Wert auf den höchsten Standard.

Timing
Ich bin Rennfahrertochter, aufgewachsen in einer Welt aus Geschwindigkeit. Enge Deadlines machen mir keine Angst. Und dass in der Fotografie Sekundenbruchteile den entscheidenden Unterschied ausmachen, liegt mir im Blut. Das gibt mir die Sicherheit, im entscheidenden Moment auszulösen. Und Situationen und fotografische Möglichkeiten in kürzester Zeit zu erfassen.

Empathie
Ich mag Menschen und liebe ihre Verschiedenheit.
Ich gehe gern auf meine Kunden ein, und ich freue mich, wenn sie sich bei „ihrem“ Fototermin wohlfühlen, wenn sie sich mir und meiner Kamera öffnen.

Sabrina Adeline Nagel beim Fotografieren